Über uns

Leistungen

Kontakt

Impressum

       
   

Unser Leitbild

Das Wohlbefinden und die Selbstbestimmung der Menschen, welche die Pflege der Diakonie suchen, sind die obersten Ziele unserer ambulanten Station, damit sie in ihrem gewohnten Umfeld bleiben können. Die Achtung der Persönlichkeit und Intimsphäre trotz aller gesundheitlichen Einschränkungen ist unabdingbare Voraussetzung unseres Dienstes. Unsere Klienten werden sowohl durch die pflegerisch oder therapeutisch, als auch durch die hauswirtschaftlich tätigen Mitarbeiter oder Mitarbeiterinnen nach dem Pflegemodell von Monika Krohwinkel ganzheitlich umsorgt.

Wir beachten die vorhandenen Fähigkeiten und Ressourcen, und um diese im Einvernehmen mit dem Pflegebedürftigen zu stärken, zu fördern und zu erhalten, orientieren wir uns darüber hinaus an den in unserer Einrichtung bereits implementierten Expertenstandards des Deutschen Netzwerks für Qualitätsentwicklung in der Pflege.Das bedeutet zu dem psychosomatische Betreuung, Beratung und Anleitung der Klienten und ihrer Angehörigen.

Unsere Pflege im diakonischen Auftrag weiß sich immer der ganzheitlichen Sicht des Menschen verbunden und ist daher in jeder einzelnen Leistung zugleich Zuwendung, Rücksichtnahme und Stärkung der körperlichen, geistigen und seelischen Kräfte des Pflegebedürftigen. Pflege ist Dienst am Mitmenschen, gleich welcher Weltanschauung, Religion oder Konfession, in allen Lebenssituationen bis hin zum menschenwürdigen Sterben und zugleich auch der Begleitung der Angehörigen. Mit unserem Team pflegen und betreuen Palliativ-Pflegefachkräfte Klienten bis zum Lebensende, ebenso sind wir in der Lage Demenzbetroffene angemessen zu versorgen.

Für uns ist es sehr wichtig unseren Klienten durch Veranstaltungen, Ausflüge und Besuchsdienste den Anschluss an das gesellschaftliche Leben zu erhalten. Ausführungen der von den Ärzten angeordneten medizinischen Maßnahmen werden von uns fachgerecht ausgeführt. Ferner liegt uns an einer konstruktiven Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen, Einrichtungen und Gemeinden. Die Wahrnehmungund Gesprächsfähigkeit unseres Teams ist ständiger Reflexion, Sensibilisierung, Fort- und Weiterbildung nach den neuesten Erkenntnissen unterworfen.
Neben unserer Arbeit suchen wir noch das Mit- und Füreinander im Team auch außerhalb der Dienstzeit. Unser Team plegt und betreut.

Das Leitbild wurde am 16. Juli 2010 von Gerd Meisl und Petra Winter gemeinsam mit dem Team neu erarbeitet.